KASIMIR und KAROLINE von Ödön von Horvath 27. - 30. Mai Off-Theater Open Box

15.05.2018 13:34


Kasimir und Karoline, Horvaths Klassiker über die Liebe die nicht mehr aufhört, erzählt von 2 Paaren, die an einem Abend vieles durchleben, weil die Existenzgrundlage und damit auch ihre Liebe verloren geht? Wohin werden sie getrieben in der Hochschaubahn, im Karussell Oktoberfest?
Zwei Paare die sich, aufgrund der eigenen und gesellschaftlichen Unsicherheiten, Orientierungslosigkeit und immer noch vorhandenen aber schwindenden Hoffnungen
aus den Augen verlieren, einander wieder begegnen und nach dem eigenen Stück Glück suchen,
sind die Protagonisten einer Handlung, in welcher alles anders kommt, als gedacht.
Auf dem Oktoberfest, mit seinen grellen Farben, seiner lauten Musik und seiner Überschwänglichkeit, machen Kasimir und Karoline Bekanntschaft mit den unterschiedlichsten Menschen und geraten an ihre Grenzen.
Obwohl sie immer noch Gefühle für einander haben, verbieten ihnen Stolz und Resignation, zueinander zurück zu finden.
Horváth erzählt von menschlicher Unvollkommenheit und dem Wunsch nach Sicherheit, in einer, von Unsicherheit geprägten Zeit und macht sein „Volksstück“ somit zu dem was es ist:
Ein Stück sozialkritische Zeitgeschichte, welches damals wie heute aktuell ist!

27. - 30. Mai 19:30 

Off-Theater Open Box, Kirchengasse 41, 1070 Wien

CREW

Regie / Konzept: Rita Dummer
Regie-, Dramaturgieassistenz: Amina Hassan
Werbung, Requisiten und- Produktionsassistenz: Seda Inana Wiener
Kostüm: Selin Mahn

BESETZUNG 27.05. + 30.05
Nastasja Regenfelder, Sophie Wannenmacher, Seda Inana Wiener, Maria Dorfer, Julia Donabauer, Constantin Gibel, Katharina Heyse, Nikola Horn, Eva Kosinar, Gregor Leitner, Christian Miksch, Wolfgang Pfusterschmied, Esther Planton, 


BESETZUNG 28.05. + 29.05.
Klaus Baumgartner, Dagmar Csaicsich, Maria Dorfer, Franziska Faigle, Jan Hehenberger, Heidelinde Herzog, 
Christina Huber, Katherina Sailer, David Käferle, Lukas Köhler, Annekathrin Magistris, Thomas Reichsöllner, Vera Uhl

RESERVIERUNG
office@schau-spiel.at; SMS 0699/1094 1084; www.das-schauspielwerk.at; Facebook
Karten 17,-/13;- ermäßigt (StudentInnen/Zivis etc.) 10,- SchülerInnen

 

 

Kontakt

www.das-schauspielwerk.at; www.schau-spiel.at Semperstr. 19/3
1180 Wien - Probenraum
Myrthengasse 20/10
1070 Wien - Büro
office@schau-spiel.at